Serverumzug mit Drupal (7)

Matthias Fänger

Wer kennt das nicht: die Inhalte stehen, das Theme sieht gut aus und der Feinschliff ist ebenfalls erledigt. Leider liegt die neue Website aber immer noch auf dem Arbeitsserver. Nun muss die Seite also auf den neuen Server umziehen und das möglichst ohne Fehlermeldungen. Dafür gibt es hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ein Serverumzug mit Drupal reibungslos klappt!

  1. Backups der FTP-Daten und Datenbank machen
    Die MySQL-Datenbank könnt ihr natürlich mit dem Standardwerkzeug phpMyAdmin sichern – meist gibt das nur leider wegen zu großer Datenmengen reichlich Probleme. Deshalb empfehlen wir das nützliche Open-Source-Programm MySQL-Dumper. Damit lassen sich auch große Datenbanken reibungslos sichern. Deshalb solltet ihr auf dem neuen Server ebenfalls den Dumper installieren um darüber später die Datenbank wieder einzuspielen. Abgesehen davon ist der Dumper sowieso ein super Tool, um in gewissen Intervallen die Datenbank zu sichern. Wie genau der MySQL-Dumper funktioniert kann man hier nachlesen.

  2. Anpassen der settings.php
    Die Datei /sites/default/settings.php will natürlich mit den Daten der neuen MySQL-Datenbank gefüttert werden. Um diese anzupassen, schaut ca. bei Zeile 213 und ändert die benötigten Daten.

  3. Datenbank auf neuem Server wiederherstellen
    Nun muss die Datenbank natürlich auf dem neuen Server wiederhergestellt werden. Dazu empfehle ich wie in Schritt 1 das Tool MySQL-Dumper! Natürlich ist das auch mit anderen Programmen möglich. Tipp: Leert alle Cache-Tabellen nach der Wiederherstellung! Falls Ihr CTools verwendet, am besten auch diese Cache-Tabellen.

  4. FTP-Daten auf neuen Server laden
    Jetzt müsst ihr die gesicherten FTP-Daten auf den neuen Server laden. Damit habt ihr eigentlich bereits alle Schritte erledigt, allerdings empfehlen wir an dieser Stelle noch einmal die Rechte des files-Ordners auf dem neuen Server nachzuschauen. Häufig macht dieser nämlich ziemlich Ärger nach einem Umzug, weil die chmod-Rechte falsch gesetzt sind. Diese müsst ihr nämlich beim files-Ordner sowie allen darin enthaltenen Ordnern wieder auf 777 setzen!

Ich hoffe diese Anleitung erspart euch so manchen Ärger beim Serverumzug mit Drupal. Diese Anleitung ist explizit für Drupal 7.x geschrieben worden. Falls in euren Augen etwas fehlt oder Probleme auftauchen, freuen wir uns über Kommentare.

Drupal Drupal 7 Serverumzug HowTo Tutorial MySQL

Sie brauchen Hilfe?

Sie brauchen Hilfe bei der Erstellung einer professionellen Website? Suchmaschinenoptimierte und mobilfreundliche (responsive) Websites sind mein Spezialgebiet. Ich berate Sie gerne unverbindlich zum Thema Webdesign und -entwicklung.

Kontaktieren Sie mich ›